Social Media – Facebook und Co. für Ihr Unternehmen

Das richtige soziale Netzwerk für mein Unternehmen

Die sozialen Netze verbreiten Informationen schnell an eine Vielzahl von Nutzern und potentiellen Kunden. Das für Ihr Unternehmen passende soziale Netzwerk bietet Ihnen:

- Kontakte über branchen- und regionspezifische Gruppen,
- eine kostenlose Plattform für Ihre Produkte und Dienstleistungen und
- eine Darstellung der eigenen Person.

Do´s

- Professionell bleiben, d.h. Postings auf Richtigkeit und political correctess prüfen,
- nur passende Netzwerke auswählen,
- Kontakte und Profil pflegen,
- regelmäßig posten und
- auch mal "privater" sein, in Form von schönen Fotos oder Fachartikeln.

Don´ts

- die falschen Kontakte knüpfen, sie können dem eigenen Image schaden,
- flache Sprüche, Partybilder usw. posten,
- daran denken, dass das Internet nicht vergisst, denn
- Unternehmer und Freiberufler sind 24/7 eine Marke.

Die wichtigsten Netzwerke:

Facebook:
- für jeden geeignet,
- leicht mit Twitter und Instagram zu verbinden,
- vielfältige Statistiken, 
- Beiträge können bearbeitet und aktualisiert werden
Twitter:
- Kurz, knackig und schnelllebig,
- für Mitteilungsbedürftige, die selbiges knapp verpackt können,
- #-Wörtern müssen bekannt sein und richtig eingesetzt werden,
- zeitaufwendig bei aktiver Nutzung.
Instagram:
 - basiert auf Bildern und Hashtags,
- für Unternehmen aus dem visuellen und kreativen Bereich,
- zum Präsentieren von Produkten, Entwürfen und Arbeiten.
Pinterest:

- basiert ebenfalls auf Bildern,
- es können auch Diagramme und Charts dargestellt werden,
- es können Galerien und sortierte Pinnwände erstellt werden,
- es kann über die Suchfunktion schnell nach Inspiration gesucht werden.
- für Designer, Fotografen, Künstler.
Youtube/Vine:
- für Tutorials, Arbeitseinblicke oder Produkttester,
- für Menschen, die sich gerne vor der Kamera zeigen,
- die Videos lassen sich leicht einbinden.
- Voraussetzung sind Kenntnisse über Dramaturgie, Schnitt, Körperhaltung, Lichtsetzung, Stimme etc.