Unsere moderne Welt, das Leben und die Arbeit sind mittlerweile so wenig transparent, dass es oftmals Experten braucht, um diese zu verstehen. Einfache Tätigkeiten wie etwa einen Brief schreiben benötigen Zeit, die Textverarbeitung  hat ja so viele (überflüssige)  Funktionen.

Die viele Gerätschaften und elektronische Helfer sollen uns das Leben erleichtern, kosten jedoch Zeit und Geld – nehmen Raum in unserem Leben ein,  fressen unsere Energie.

Daher bin ich für das Einfache, Schlichte, Leichte, Klare, ich will dabei keinen Rückschritt in die Steinzeit oder in die analoge Welt machen – einfach und modern muss kein Widerspruch sein.

Was ist einfach?

Etwas ist einfach, wenn sein Verhalten vorhersehbar ist und die Bedienung intuitiv erfolgen kann. Ein einfaches System hat wenige Elemente, Beziehungen und Wechselwirkungen, es ist transparent und überschaubar.

Mein Digitalradio ist einfach,  mit ihm kann ich nur Radio hören, es hat nur zwei Knöpfe für  Lautstärke und Senderwahl. Selbst meine 79-jährige Schwiegermutter konnte das Gerät sofort  ohne das Lesen einer Anleitung bedienen.

Einfach funktioniert

Wenn etwas einfach ist, ist es auf seine grundlegenden Funktionen, das Wesentliche also beschränkt. Das gibt uns Sicherheit.

Kommen zusätzliche, nicht notwendige Funktionen hinzu (bei dem Radio könnte das ein CD-Player sein mit fünf oder mehr Schaltern und Knöpfen), dann ist dies auf den ersten Blick ein Mehrwert. Jedoch ist das System nicht mehr so transparent und damit nicht mehr so ohne weiteres bedienbar.

Einfach ist nicht profan

im Gegenteil, einfache Lösungen sind schwierig, wir müssen das Wesentliche, den Kern, die Hauptfunktion erkennen – einfach bedeutet Verzicht und dazu gehört Mut.

Einfach heißt von der Norm abzuweichen, über den Tellerrand zu schauen, anders zu sein. Wer eckt schon gerne an?

Stattdessen streben wir nach Perfektion, der perfekte Job, der perfekte Partner, ein perfektes Leben, es muss der große Wurf sein. Das Komplizierte, das Schwierige beeindruckt unsere Mitmenschen.

Einfach ist das Ziel!

In allen Lebensbereichen schätzen die Menschen das Einfache, so etwa beim Einkauf im Internet oder Supermarkt, bei der Bedienung von Maschinen und Programmen oder im Haushalt und Garten, denn einfach spart Zeit und Geld. Warum perfekt, wenn einfach schneller und stressfreier zum Ziel führt?

Mein Leben soll so einfach wie möglich sein, um mehr Raum und Zeit für die wichtigen Dinge zu haben – keep it simple!